Sinn, Zweck und Ziel

Der Sinn:

Kriege analysieren, Vorurteile abbauen, Gemeinsamkeiten entwickeln, unterschiedlichste Perspektiven zusammenführen - die Erkenntnis schaffen: Macht bedeutet Verantwortung für den Frieden - Frieden durch Verstehen.

Der Zweck:

Auflösung des oft unterstellten Widerspruchs zwischen Militär und Frieden.

Carl von Clausewitz:

„Krieg ist gesellschaftliches Leben, ein Konflikt großer Interessen, der sich blutig löst, und nur darin ist er von anderen verschieden. Besser als mit irgendeiner Kunst ließe er sich mit dem Handel vergleichen, der auch ein Konflikt menschlicher Interessen und Tätigkeiten ist, und viel näher steht ihm die Politik, die ihrerseits wieder als eine Art Handel in größerem Maßstab angesehen werden kann. Außerdem ist sie der Schoß, in welchem sich der Krieg entwickelt“

Das Ziel:

Durch das Schiff mit seiner historisch einmaligen Geschichte und Technik werden aus zunächst konträren Positionen Gemeinsamkeiten geschaffen nach dem Motto: Die Richtigkeit eines Standpunktes ist nur eine Frage der Perspektive.

Mit Ausstellungen wie dieser wird PRINZ EUGEN weltweit als Botschafter den Friedensgedanken in den Köpfen verankern.

Wer Großes bewirken will, muss einen dafür passenden Rahmen schaffen.

Auszug aus der Satzung des Vereins Frieden durch Verstehen gem. e.V.:

§ 2 Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist, nach den Grundsätzen dar Freiwilligkeit und der persönlichen Solidarität der Mitglieder in Verbindung mit der von dritter Seite vorzunehmenden Bergung und Restaurierung des im Südpazifik gelegenen „Prinz Eugen“ den Frieden zu fördern und Friedensforschung zu betreiben. Dabei sei/ eine internationale Gesinnung dar Toleranz der Menschen auf dem Gebiet der Kultur und dar Völkerverständigung gefördert und herbeigeführt werden.

Um den Vereinszweck zu erreichen, sollen Seminare und Vortragsveranstaltungen mit Wissenschaftlern und Gruppen, die für den Frieden eintreten, abgehalten werden. Die Ergebnisse sollen veröffentlicht werden.

Durch die Errichtung eines Museums "Frieden durch Verstehen" mit Bezug auf das Schiff "Prinz Eugen" sollen völkerübergreifende, friedenspädagogische Initiativen gefördert werden.

Nach erfolgter Hebung und Restaurierung das "Prinz Eugen" von dritter Seite soll auf dem Schiff Raum für die durchzuführenden Veranstaltungen angemietet und von dort der vorgenannte Zweck weiterverfolgt werden.

Kommen Sie an Bord!